Die Italienerinnen Sara Errani und Roberta Vinci haben die Doppel-Konkurrenz bei den US Open in New York gewonnen und sich den zweiten Grand-Slam-Titel gesichert.

Rund drei Monate nach ihrem Triumph bei den French Open in Paris besiegte das weltbeste Duo im Finale von Flushing Meadows die Olympia-Zweiten Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka (Tschechien/Nr. 3) in 76 Minuten mit 6:4, 6:2.

Für ihren achten Turniersieg in diesem Jahr kassierten Errani und Vinci ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 420.000 Dollar. Die 25-jährige Errani war im Einzel im Halbfinale an Serena Williams (USA) gescheitert, nachdem sie im Achtelfinale Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet hatte.

Sabine Lisicki (Berlin) und Julia Görges (Bad Oldesloe) waren mit ihren Doppel-Partnerinnen jeweils im Viertelfinale ausgeschieden.

Weiterlesen