Die ehemalige Weltranglistenerste Ana Ivanovic hat bei den US Open in New York eine über vierjährige Durststrecke beendet und steht erstmals seit 2008 wieder im Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

Die 24-jährige Serbin gewann ihr Achtelfinale in Flushing Meadows in 65 Minuten mit 6:0, 6:4 gegen die ungesetzte Bulgarin Zwetana Pironkowa.

In der Runde der letzten Acht trifft Ivanovic am Mittwoch entweder auf die amerikanische Wimbledonsiegerin Serena Williams (Nr. 4) oder auf Andrea Hlavackova aus Tschechien.

Die Weltranglisten-13. Ivanovic war nach dem Gewinn der French Open 2008 in Paris bis dato nie mehr über das Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers hinausgekommen.

Weiterlesen