Julia Görges hat den vorzeitigen Sieg des deutschen Fed-Cup-Teams im Erstrundenspiel der Weltgruppe II gegen Gastgeber Frankreich in Limoges besiegelt.

Die Weltranglisten-19. gewann das Spitzenduell gegen Pauline Parmentier mit 6:4, 6:2 und holte durch ihren zweiten Einzel-Erfolg den entscheidenden dritten Punkt für das DTB-Quartett zum 3:0-Zwischenstand.

Am Samstag hatte die 24-jährige Görges ihr Match gegen Kristina Mladenovic nach Abwehr eines Satzballs mit 6:3, 7:6 (7:5) gewonnen. Zuvor hatte sich Sabine Lisicki mit 7:5, 7:5 gegen Parmentier durchgesetzt.

Der zweimalige Fed-Cup-Gewinner Deutschland muss nun eine weitere Begegnung am 20./21. April gewinnen, um in die Weltgruppe I der besten acht Teams zurückzukehren. Die Auslosung findet am Mittwoch in London statt.

Weiterlesen