Tennisprofi Benjamin Becker trifft zum Auftakt des ATP-Turniers in Düsseldorf (18. bis 24.Mai) auf Titelverteidiger Juan Monaco.

Dies ergab die Auslosung am Freitagabend. Der Argentinier Monaco hatte 2013 die Premierenausgabe der Düsseldorf Open gewonnen.

Zuvor waren im Rochusclub seit 1978 zunächst der World Team Cup und später die offizielle Mannschafts-WM ausgetragen worden.

Becker ist einer von mindestens vier deutschen Spielern im 32er-Feld. Angeführt wird das Hauptfeld vom topgesetzten Augsburger Philipp Kohlschreiber, eine Wildcard erhielten Tobias Kamke und Dustin Brown. Zudem geht ein deutsches Trio in die Qualifikation. Das Turnier am Rolander Weg ist mit 426. 605 Euro dotiert, der Sieger erhält 77.315 Euro.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen