Rafael Nadal hat das Turnier von Madrid bereits dreimal für sich entschieden © getty

Titelverteidiger Rafael Nadal ist beim Turnier in Madrid problemlos ins Halbfinale eingezogen.

Der Weltranglistenerste aus Spanien setzte sich gegen den Tschechen Tomas Berdych 6:4, 6:2 durch und bleibt beim Sandplatz-Masters in der spanischen Hauptstadt ohne Satzverlust.

Nadal spielt am Samstag gegen Landsmann Roberto Bautista Agut um den Finaleinzug. Das zweite Halbfinale bestreiten David Ferrer (Spanien) und der Japaner Kei Nishikori.

"Ich habe gegen einen schwierigen Gegner das Viertelfinale überstanden. Das habe ich zuletzt nicht geschafft. Darüber bin ich glücklich, will meinen Weg hier aber weitergehen", sagte Nadal nach seinem 17. Sieg in Serie gegen Berdych.

Der 27 Jahre alte Linkshänder hatte bei den Sandplatzturnieren in Monte Carlo und Barcelona jeweils überraschend in der Runde der besten Acht verloren.

Die deutschen Tennisprofis Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen