© getty

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat seinen Siegeszug beim ATP-Turnier in München fortgesetzt und ist Titelverteidiger Tommy Haas ins Halbfinale gefolgt.

Der Qualifikant aus Warstein setzte sich gegen Lucky Loser Ricardas Berankis (Litauen) 4:6, 6:3, 6:4 durch und trifft am Samstag auf den topgesetzten Italiener Fabio Fognini. Haas und Martin Klizan (Slowakei) bestreiten das zweite Halbfinale.

Struff steht erst zum zweiten Mal in seiner Karriere auf der ATP-Tour in der Vorschlussrunde. (DATENCENTER: BMW Open)

Der 24-Jährige hatte im Februar in Marseille sein bislang bestes Resultat erzielt und wurde daraufhin für das Davis-Cup-Viertelfinale gegen Frankreich (2:3) nominiert. Bei den BMW Open in München feierte Struff bereits seinen sechsten Sieg in Serie.

Durch den Halbfinaleinzug verbessert sich Struff in der Weltrangliste und zieht am kommenden Montag erstmals in seiner Karriere unter die besten 75 Tennisspieler der Welt ein. Sein bislang bestes Ranking ist Platz 93.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen