Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Cincinnati/Ohio (USA) souverän in die zweite Runde eingezogen und trifft dort auf den ehemaligen Weltranglistenersten Roger Federer.

Der Augsburger bezwang in seinem ersten Spiel des mit 3.079.555 Dollar dotierten Hartplatzturniers den Amerikaner Mardy Fish 7:5, 6:2 und fordert nun zwei Wochen vor dem Auftakt der US Open den an Nummer fünf gesetzten Schweizer heraus.

Beim Turnier in Montreal war der 29-jährige Kohlschreiber in der Vorwoche bereits an seiner Auftakthürde Benoit Paire (Frankreich) gescheitert.

Alles zum Tennis

Weiterlesen