Davis-Cup-Spieler Florian Mayer hat sich beim ATP-Turnier in Montreal ein Duell mitTopstar Novak Djokovic erkämpft.

Der 29-Jährige gewann sein Auftaktmatch bei der mit 2.887.085 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung gegen den Australier Bernard Tomic mit 5:7, 6:3, 6:3 und trifft nun in Runde zwei auf den Weltranglistenersten aus Serbien.

Gegen Djokovic, der ein Freilos hatte, hat Mayer in den bisherigen vier Duellen nicht einen Satz gewonnen, zuletzt unterlag er dem Branchenführer in der ersten Runde von Wimbledon.

Am Abend hatte noch Benjamin Becker im Duell zweier Qualifikanten gegen den Australier Marinko Matosevic die Chance auf den Einzug in die Runde der letzten 32. In Montreal sind zudem noch die deutschen Topspieler Tommy Haasund Philipp Kohlschreiber am Start.

Weiterlesen