Tennisstar Roger Federer hat seinen Start in die nordamerikanische Hartplatzsaison verschoben.

Der langjährige Weltranglistenerste aus der Schweiz sagte seinen Start beim ATP-Masters in Montreal ab, ohne Gründe zu nennen.

Bei Facebook schrieb Federer: "Ich bin enttäuscht, dass ich nächste Woche in Montreal nicht spielen kann."

Nach seinem überraschenden Zweitrundenaus in Wimbledon hatte der Rekord-Grand-Slam-Champion bei den Sandplatzturnieren in Hamburg und Gstaad aufgeschlagen, litt dort allerdings unter Rückenbeschwerden.

Bereits in der vergangenen Saison hatte Federer für das Canada Masters, das abwechselnd in Montreal und Toronto stattfindet, abgesagt.

Weiterlesen