Tennisprofi Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Washington mit Verspätung ins Achtelfinale eingezogen.

Der 35-Jährige gewann am Donnerstag den dritten Satz gegen den amerikanischen Qualifikanten Tim Smyczek, nachdem das Match am Mittwochabend wegen Regens hatte abgebrochen werden müssen.

Die deutsche Nummer eins trifft nach dem 3:6, 7:5, 6:3 gegen Smyczek noch am gleichen Tag auf Ivan Dodig.

Der Kroate hatte zuvor bei der mit 1,295 Millionen Dollar (ca. 975.000 Euro) dotierten Hartplatz-Veranstaltung den Lübecker Tobias Kamke 2:6, 6:2, 6:3.

Auch Angelique Kerber ist in Washington eine Runde weiter. Im ersten Satz noch mit Mühe (7:5) gegen die US-Amerikanerin Melanie Oudin, spielte sie im zweiten locker auf (6:0).

Weiterlesen