Der Weltranglistenerste Novak Djokovic greift nach seinem zweiten Titel im Jahr 2013. Im Halbfinale des mit 1,785 Millionen Dollar dotierten Tennis-Turniers in Dubai setzte sich der Australian-Open-Sieger aus Serbien mit 6:3, 7:6 (7: 4) gegen Juan Martin del Potro (Argentinien) durch.

Im Endspiel trifft Djokovic auf Tomas Berdych (Tschechien), der mit seinem 3:6, 7:6 (10:8), 6:4 gegen Titelverteidiger Roger Federer (Schweiz) das Traumfinale verhinderte. Federer vergab im zweiten Durchgang Matchbälle und verpasste das 111. Finale seiner Karriere.

Djokovic hat die Chance auf den 36. Turniersieg seiner Laufbahn. Der 25-Jährige triumphierte von 2009 an dreimal in Folge beim Hardplatzturnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Weiterlesen