Der spanische Tennisstar Rafael Nadal hat das Halbfinale beim ATP-Turnier in Sao Paulo erreicht.

Der topgesetzte elfmalige Grand-Slam-Gewinner setzte sich am Freitag gegen den Weltranglisten-78. Carlos Berlocq (Argentinien) mit 3:6, 6:4, 6:4 durch, tat sich in dem 2:24 Stunden langen Match jedoch überraschend schwer.

Nadal, der in der Vorwoche in Vina del Mar/Chile nach siebenmonatiger Verletzungspause seine Rückkehr auf den Court gefeiert hatte, wirkte in seinen Aktionen teilweise noch etwas zaghaft.

"Für mich ist jeder Sieg wichtig. Im Moment geht es darum, die nötige Bescheidenheit zu zeigen und in jedem Spiel so wie heute zu kämpfen", sagte Nadal, der im Halbfinale des mit 455.775 Dollar dotierten Turniers auf den Argentinier Martin Alund trifft:

"Es war hier das erste Spiel, das ich in drei Sätzen gewonnen habe. Das hilft mir, körperlich stärker zu werden und mein Selbstvertrauen zurückzugewinnen."

Weiterlesen