Qualifikant Matthias Bachinger hat beim ATP-Turnier in Rotterdam (LIVE im TV auf SPORT1+) überraschend gegen den an Nummer sechs gesetzten Italiener Andreas Seppi gewonnen. Dem Münchner gelang in der ersten Runde nach nur 72 Minuten ein 6:3, 6:4-Erfolg.

Die Nummer 125 der Welt trifft im Achtelfinale auf den Finnen Jarkko Nieminen oder den Belgier David Goffin.

Der 25-jährige Bachinger ist nach dem Scheitern von Tobias Kamke, Florian Mayer und Daniel Brands der letzte verbliebene Deutsche in Rotterdam.

Weiterlesen