Der ukrainische Tennisprofi Sergei Bubka junior hat sich bei seinem Fenstersturz vor wenigen Tagen offenbar mehrere Knochenbrüche zugezogen.

Wie "FoxSports" berichtet, brach sich der Sohn der ehemaligen Stabhochsprung-Legende Sergei Bubka und Freund der aktuellen Weltranglisten-Ersten Viktoria Asarenka bei seinem Sturz aus dem dritten Stock eines Hauses in Paris den rechten Arm, das rechte Bein und erlitt darüber hinaus einen Hüftschaden.

Weiterlesen