Der ukrainische Tennisprofi Sergej Bubka Jr., Sohn der Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka und Freund der Weltranglistenersten Wiktoria Asarenka, hat sich beim Sturz aus einem Fenster im dritten Stock eines Pariser Hauses schwere Verletzungen zugezogen.

Der 25-Jährige erlitt mehrere Frakturen und wurde in kritischem, aber stabilem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Vorfall soll sich nach französischen Medienberichten gegen 6. 45 Uhr am Morgen ereignet haben. Der Tennisspieler sei im Bad in der Wohnung eines Freundes eingesperrt gewesen und wollte wohl über das Fenster einen Nebenraum erreichen.

Bubka kämpft auf der ATP-Tour um den Durchbruch, hatte Ende 2011 als Weltranglisten-145. seine beste Platzierung und wird derzeit auf Rang 186 geführt.

Weiterlesen