Matthias Bachinger ist beim ATP-Turnier im russischen St. Petersburg bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Münchener unterlag in seinem Auftaktmatch dem Amerikaner Rajeev Raw in zwei Sätzen mit 4:6, 4:6. Nach 1:28 Stunden verwandelte der 98. der Weltrangliste seinen ersten Matchball und beendete damit das Turnier für Bachinger.

Nach einem starken Auftakt im zweiten Satz hatte der 25-Jährige bereits mit 4:1 in Führung gelegen, bevor er fünf Spiele in Folge verlor.

Beim mit 410.850 Euro dotierten Turnier sind damit nur noch Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner (Bayreuth) und Tobias Kamke (Lübeck) aus deutscher Sicht vertreten.

Weiterlesen