Nicolas Almagro hat seinen Titel beim ATP-Turnier in Nizza erfolgreich verteidigt und bereits zum dritten Mal in seiner Karriere an der Cote d'Azur triumphiert.

Der Weltranglisten-14. aus Spanien bezwang im Finale der mit 450.000 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung den Qualifikanten Brian Baker (USA) mit 6:3, 6:2.

Auf dem Weg zu seinem zwölften Turniersieg, dem zweiten in diesem Jahr, blieb Almagro ohne Satzverlust und kassierte dafür 71.900 Euro an Siegprämie.

Weiterlesen