Das Masters in Rom geht in die Verlängerung:

Die Veranstalter haben die Neuauflage des Finals von 2011 zwischen dem Weltranglistenersten Novak Djokovic (Serbien) und dem sechsmaligen French-Open-Sieger Rafael Nadal (Spanien) wegen Regens auf Montag (15 Uhr) verlegt.

Im Vorjahr hatte Djokovic die mit 2,950 Millionen Euro dotierte Sandplatzveranstaltung für sich entschieden.

Weiterlesen