Florian Mayer hat beim ATP-Masters in Rom das Achtelfinale verpasst.

Der Davis-Cup-Spieler aus Bayreuth unterlag dem zehnmaligen Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal aus Spanien nach 81 Minuten mit 1:6, 5:7.

Damit ist in Italien kein deutscher Teilnehmer mehr vertreten, Philipp Kohlschreiber war bereits in der ersten Runde ausgeschieden. 2011 hatte Mayer das bislang einzige Duell mit Nadal in Shanghai noch für sich entschieden.

Weiterlesen