Florian Mayer hat beim ATP-Turnier in Rom die zweite Runde erreicht.

Der Bayreuther setzte sich gegen den Kanadier Milos Raonic in zwei Sätzen mit 7:6 (7:5), 6:4 durch und trifft nun auf den an Nummer zwei gesetzten Rafael Nadal. Der Spanier hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Philipp Kohlschreiber aus Augsburg, zweiter deutscher Starter in Rom, bestreitet sein Auftaktmatch am Montag gegen den an Nummer neun gesetzten US-Amerikaner John Isner.

Weiterlesen