Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber stehen im Halbfinale des ATP-Turniers in München.

Haas besiegte den an Nummer acht gesetzten Marcos Baghdatis aus Zypern in 89 Minuten mit 6:1, 7:6 (7:3) und steht damit erstmals seit dem Sommer 2009 wieder in einer Runde der letzten Vier.

Kohlschreiber gewann in 96 Minuten gegen Marinko Matusevic aus Australien mit 6:0, 7:6 (7:5) und steht bei den mit 450.000 Euro dotierten BMW Open erstmals seit seinem Turniersieg 2007 wieder in der Runde der letzten Vier.

Haas trifft im Halbfinale am Samstag auf Marin Cilic. Der in München an Nummer drei gesetzte Kroate hatte zuvor in einer Neuauflage des Endspiels von 2010 den an Nummer sechs gesetzten Michael Juschni aus Russland mit 6:3, 6:7 (6:8), 6:3 besiegt.

Kohlschreiber spielt gegen Feliciano Lopez: Der Spanier, in München an Nummer zwei gesetzt, setzte sich gegen Bernard Tomic aus Australien, Fünfter der Setzliste, mit 6:4, 6:2 durch.

In Philipp Petzschner und Florian Mayer hatten bereits im vergangenen Jahr zwei Deutsche im Halbfinale von München gestanden - damals im direkten Duell. Mayer unterlag anschließend im Endspiel Nikolai Dawydenko aus Russland.

Weiterlesen