Dustin Brown und Matthias Bachinger haben das Achtelfinale der BMW Open in München erreicht.

Qualifikant Brown gewann das deutsche Duell gegen Wildcardspieler Daniel Brands aus Deggendorf 6:4, 6:3 und trifft nun auf den an Nummer acht gesetzten Marcos Baghdatis aus Zypern.

Der ehemalige Australian-Open-Finalist hatte in der ersten Runde Tobias Kamke (Lübeck) mit 6:1, 3:6, 6:3 besiegt.

Bachinger bezwang den Kolumbianer Alejandro Falla mit 7:6 (7:3), 6:2 und bekommt es nun mit dem an drei gesetzten Kroaten Marin Cilic zu tun.

Im Achtelfinale stand bereits vor Beginn der mit 450.000 Euro dotierten BMW Open Philipp Kohlschreiber (Augsburg). Der im 32er-Hauptfeld an Nummer vier gesetzte Turniersieger von 2007 hatte für die erste Runde ein Freilos erhalten, er bestreitet sein erstes Match gegen Ernests Gulbis. Der Lette gewann seine Auftaktbegegnung mit 6:4, 6:2 gegen Xavier Malisse aus Belgien.

Neben Brands und Kamke ist auch Cedric-Marcel Stebe bereits ausgeschieden. Er unterlag dem Ukrainer Sergej Stachowski mit 6:7 (3:6) 3:6.

Weiterlesen