Brands höchste Platzierung in der Weltrangliste war der 51. Rang © getty

Davis-Cup-Spieler Daniel Brands und Fed-Cup-Spielerin Annika Beck führen die Teilnehmerfelder bei den 42. deutschen Meisterschaften in Biberach (8. bis 15. Dezember) an.

Die Weltranglisten-58. aus Bonn geht in Oberschwaben als Titelverteidigerin an den Start.

Als Mitfavoritinnen gelten zudem Dinah Pfizenmaier, Anna-Lena Friedsam, Carina Witthöft und Antonia Lottner.

Bei den Männern fehlt Jan-Lennard Struff als Gewinner von 2012. Neben Brands haben in Biberach auch Andreas Beck und Routinier Michael Berrer große Ambitionen.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen