Das Münchner ATP-Turnier wird künftig von einem neuen Veranstalter organisiert.

Die MMP Veranstaltungs- und Vermarktungs GmbH von Geschäftsführer Michael Mronz soll vom kommenden Jahr an den optimalen Ablauf der Sandplatzveranstaltung gewährleisten, teilte der Gastgeber MTTC Iphitos am Mittwoch mit.

Mit Mronz' Firma sei ein Vertrag bis 2016 geschlossen worden.

Grund der Neuausschreibung war die Pleite der Sportvermarktungsfirma von Charly Steeb. Der dreimalige Davis-Cup-Gewinner hatte das Turnier in der bayerischen Landeshauptstadt bislang veranstaltet.

Sein Nachfolger Mronz hatte zwischen 1988 und 2010 bereits ATP-Turniere in Aachen, Köln und Dresden organisiert.

Seit 1997 ist er Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH, die das CHIO Aachen vermarktet.

Mronz ist der Lebenspartner von Noch-Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP). Der Sieger beim Münchner Tennisevent soll im kommenden Jahr vom 28. April bis zum 4. Mai ausgespielt werden.

Weiterlesen