Der Weltranglistenerste Novak Djokovic und French-Open-Sieger Rafael Nadal haben beim ATP-Turnier in Rom das Halbfinale erreicht.

Der an Position zwei gesetzte Spanier Nadal setzte sich bei der mit 2,950 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung gegen Tomas Berdych (Tschechien/Nr. 7) nach 2:07 Stunden mit 6:4, 7:5 durch und trifft in der Runde der letzten Vier auf David Ferrer (Spanien/Nr. 6).

Der Serbe Djokovic benötigte für den 7:5, 6:1-Erfolg über Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/Nr. 5) nur 1:23 Stunden und bekommt es nun mit Roger Federer (Schweiz/Nr. 3)

zu tun, der sich mit 6:1, 6:2 gegen Andreas Seppi (Italien) durchgesetzt hatte.

Weiterlesen