Sara Takanashi hat am Samstag das erste von zwei Weltcup-Skispringen in Ljubno gewonnen und steht vor dem Gesamt-Weltcup-Sieg. Die Japanerin, die damit ihren Vorsprung in der Gesamtwertung drei Bewerbe vor Schluss schon auf 250 Punkte ausbaute, landete bei 88,5 und 88 Metern und verwies mit 225,1 Punkten Sara Hendrickson (USA) um 8,9 Zähler auf Rang zwei. Dritte wurde die Französin Coline Mattel.

Österreichs Damen sind am Wochenende vor der WM im Val di Fiemme beim Weltcup in Slowenien nicht am Start.

Weiterlesen