Gute Platzierungen haben Österreichs WM-Kandidatinnen für den Langlauf am Samstag beim Kontinentalcup in Rogla (Slowenien) erreicht. Kerstin Muschet kam 3,8 Sekunden hinter Siegerin Polina Jermoschina (RUS) als Dritte, Veronika Mayerhofer (+ 13,0) als Fünfte ins Ziel. Nathalie Schwarz wurde im Juniorenbewerb Achte.

Bei den Herren, die mit 10 km die doppelte Distanz der Damen bewältigten, landete Aurelius Herburger auf dem zwölften Rang (+ 52,9). Auch der 22-jährige Vorarlberger hofft noch auf ein WM-Ticket.

Weiterlesen