Michael Phelps ist von seinem Rücktritt zurückgetreten © getty

Rekord-Olympiasieger Michael Phelps hat beim Schwimm-Grand-Prix in Charlotte die Finals über 100 m Schmetterling und 200 m Freistil erreicht.

Allerdings kündigte der 28-jährige Amerikaner an, auf das Freistil-Finale zu verzichten.

Auf dieser Distanz war er erst nach der Disqualifikation von Frankreichs Weltmeister Yannick Agnel (Fehlstart) auf den achten Platz vorgerückt.

Bei seinem Comeback wird Phelps noch immer von unbändigem Ehrgeiz angetrieben.

"Ich will nicht, dass mich irgendjemand bezwingt. Niemand", sagte er vor den Rennen in Charlotte bei NBC Sports.

20 Monate nach seinem Abschied bei den Olympischen Spielen 2012 in London hatte Phelps vor drei Wochen in Mesa/Arizona mit einer guten Leistung über 100 m Schmetterling sein Wettkampf-Comeback gegeben.

Weiterlesen