Marco Koch will die EM-Norm knacken
Marco Koch schwimmt für den DSW Darmstadt © getty

Vize-Weltmeister Marco Koch hat beim Kontinental-Vergleich "Duel in the Pool" in Glasgow den deutschen Kurzbahn-Rekord über 100 m Brust geknackt.

Beim Duell zwischen einer US- und einer Europaauswahl schlug der 23-Jährige nach 57,05 Sekunden an und blieb damit neun Hunderstel unter seiner Bestzeit acht Tage zuvor bei der EM in Herning/Dänemark.

Beim 132:131-Sieg der Amerikaner belegten Yannick Lebherz über 200 m Rücken und Franziska Hentke über 200 m Schmetterling jeweils den dritten Rang.

Nach 30 Wettbewerben über zwei Tage hatten beide Teams mit 131 Punkten gleichauf gelegen. Die Entscheidung brachte erst eine Mixed-Staffel, die die USA für sich entschied.

Weiterlesen