© imago

Die Mixed-Staffel hat dem deutschen Schwimm-Team bei der Kurzbahn-EM im dänischen Herning die insgesamt achte Medaille beschert.

Mit Christian Diener, Caroline Ruhnau, Steffen Deibler und Dorothea Brandt musste sich das DSV-Quartett in deutscher Rekordzeit von 1:39,32 Minuten nur Russland (1:37,63) geschlagen geben. Die Staffel aus Tschechien belegte Rang drei (1:39,54).

Weiterlesen