© getty

Schwimmer Marco Koch hat am zweiten Wettkampftag der Kurzbahn-EM im dänischen Herning in deutscher Rekordzeit Silber gewonnen.

Der 23-Jährige aus Darmstadt musste sich im Finale über 100 m Brust in 57,14 Sekunden wie schon bei den Langbahn-Weltmeisterschaften in Barcelona nur seinem Dauerrivalen Daniel Gyurta aus Ungarn (57,08) knapp geschlagen geben.

Koch verbesserte seine eigene nationale Bestmarke um 24 Hundertstelsekunden.

Weiterlesen