Rekord-Weltmeister Thomas Lurz (Würzburg) ist auch nach der für ihn so erfolgreichen Schwimm-WM in Barcelona im Freiwasser nicht zu stoppen.

Der 33-Jährige setzte sich beim Weltcuprennen im kanadischen Lac-Megantic über 10 km in 2:15:36,10 Stunden durch.

Der Wiesbadener Christian Reichert machte als Zweiter (2:15:36,59) den deutschen Doppelerfolg perfekt. Dritter wurde der Brasilianer Samuel de Bona.

Bei den Frauen belegte die Olympia-Fünfte Angela Maurer (Mainz) den fünften Platz. Den Sieg sicherte sich 25-km-Weltmeisterin Martina Grimaldi aus Italien.

Weiterlesen