Dorothea Brandt hat bei der Schwimm-WM in Barcelona das Finale über 50 m Freistil erreicht.

Die 29-Jährige aus Essen qualifizierte sich als Vorlauf-Siebte in 24,85 Sekunden für den Endlauf zum WM-Abschluss am Sonntag.

Dort geht die australische Halbfinalgewinnerin Cate Campbell (24,19), die schon über die doppelte Distanz triumphiert hatte, als Top-Favoritin an den Start.

Die Hallenserin Daniela Schreiber war bereits im Vorlauf in indiskutablen 26,24 Sekunden als 37. ausgeschieden.

Weiterlesen