Nach nur acht Stunden hat die 16-jährige Ruta Meilutyte bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona den Weltrekord der Russin Julia Jefimowa über 50 m Brust regelrecht pulverisiert.

Die litauische Olympiasiegerin über 100 m Brust schlug im Halbfinale nach 29,48 Sekunden an und verbesserte die am Morgen aufgestellte Bestmarke um drei Zehntelsekunden.

Für Meilutyte war es nach den 100 m Brust bereits der zweite Weltrekord im Palau Sant Jordi, insgesamt war es der fünfte der Titelkämpfe.

Weiterlesen