Die Premiere der German Open des Deutschen Schwimmverbands (DSV) fällt ins Wasser.

Der im Juli geplante Vorbereitungs-Wettkampf auf die Weltmeisterschaften in Barcelona (19. Juli bis 4. August) fand keinen Austragungsort. Bundestrainer Henning Lambertz sagte die Veranstaltung deshalb ab.

Nun ist die Erstauflage für den Sommer 2014 geplant.

Bei den German Open sollten sich DSV-Athleten "der zweiten Reihe" mit internationaler Konkurrenz messen. Lambertz will seine Schwimmer stattdessen zum internationalen Wettkampf in Paris (5. bis 7. Juli) einladen.

Weiterlesen