Britta Steffen hat bei den Weltmeisterschaften in Barcelona (19. Juli bis 4. August 2013) eine Konkurrentin weniger. Die schwedische Top-Sprinterin Therese Alshammer ist schwanger und wird deshalb auf die Verteidigung ihres WM-Titels über 50 m Freistil verzichten.

Das sagte die 35-Jährige in einem Fernseh-Interview. "Ich habe nun eine neue Herausforderung und eine andere Erwartung an das Leben", sagte die Schwedin, die ihr Kind im Juni erwartet, "man kann es jetzt schon erkennen."

Vater des Kindes ist ihr Trainer und Freund Johan Wallberg.

Ein Karriereende sei vorerst kein Thema. Die zweimalige Welt- und siebenmalige Europameisterin kann sich sogar einen Start bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro vorstellen: "Sag niemals nie. Ich will nichts versprechen, aber es wäre wirklich großartig."

Bei Olympia hat Alshammar 2000 in Sydney zweimal Silber und einmal Bronze gewonnen.

Weiterlesen