Doppelolympiasieger Yannick Agnel steigert sich bei den französischen Kurzbahn-Meisterschaften in Angers ins Rekordfieber.

Über 800 m Freistil verbesserte der 20-Jährige bei seiner zweiten Bestmarke binnen knapp zwölf Stunden in 7:29,17 Minuten den bisherigen Europarekord des Italieners Federico Colbertaldo aus dem Jahr 2009 gleich um 2,01 Sekunden.

Zur über vier Jahren alten Weltbestmarke des australischen Olympiasiegers Grant Hackett allerdings fehlten Agnel, der am Donnerstagabend über die halbe Distanz Deutschlands Star-Schwimmer Paul Biedermann (Halle/Saale) in 3:32,25 Minuten als Weltrekordler abgelöste hatte, noch 5,75 Sekunden.

Weiterlesen