Nächste Weltcup-Station - nächster Sieg: Schwimmstar Britta Steffen ist auch in die achte und letzte Station der diesjährigen Kurzbahn-Tour im Insel- und Stadtstaat Singapur mit einem Erfolg gestartet.

Am ersten Tag ließ die Olympiavierte aus Berlin über 50 m Freistil der Konkurrenz keine Chance und schlug nach 24,10 Sekunden eine halbe Länge vor der Dänin Jeanette Ottesen Gray (24,59) an.

Für die Freundin von Weltrekordler Paul Biedermann ist es der fünfte Sieg über diese Distanz.

Das Finale über die ungewohnten 200 m Freistil ließ die 28-Jährige Steffen aus, obwohl sie mit 1:55,98 Minuten die zweitbeste Vorlaufzeit geschwommen war.

Auch Jenny Mensing (Wiesbaden) schwamm am Samstag über 200 m Rücken erneut aufs Podest. Die Doppel-Europameisterin schlug beim Sieg der Neuseeländerin Melissa Ingram (2:04,93) nach 2:05,74 Minuten als Zweite an.

Weiterlesen