Weltrekordlerin Britta Steffen hat am letzten Tag der Schwimm-Europameisterschaften im ungarischen Debrecen Gold über 50 m Freistil gewonnen.

Die Doppel-Olympiasiegerin aus Berlin schlug in 24,37 Sekunden mit der viertschnellsten Zeit des Jahres vor Hinkelien Schreuder (Niederlande) und Nery-Mantey Niangkouara (Griechenland) an und holte nach dem Titel in der 4x100-m-Freistilstaffel und Silber über 100 m ihre dritte Medaille.

Für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) war es in Debrecen der siebte Titel.

Weiterlesen