Rückenschwimmerin Jenny Mensing hat bei den Europameisterschaften im ungarischen Debrecen Silber über 100 m gewonnen und damit ihren größten internationalen Erfolg gefeiert.

Die 26-Jährige aus Wiesbaden schlug im Finale nach 2:09,55 Minuten an und musste sich nur der Französin Alexianne Castel (2:08,41) geschlagen geben. Bronze gewann Duane Da Rocha Marce (Spanien/2:09,56).

Für Mensing, die sich in der Vorwoche bei den deutschen Meisterschaften über die 100 und 200 m bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert hatte, war es die dritte EM-Medaille nach zweimal Bronze in Budapest 2010.

Weiterlesen