Der Deutschland-Achter hat einen gelungenen Saisoneinstand gefeiert.

Das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) siegte bei der Internationalen Wedau-Regatta in Duisburg mit einem Vorsprung von zwei Bootslängen auf den WM-Vierten Polen.

Der erste große Härtetest steht für den Deutschland-Achter bei den Europameisterschaften in Belgrad (31. Mai bis 2. Juni) an.

Saisonhöhepunkt für das Olympiasieger-Boot sind die Weltmeisterschaften in Amsterdam (24. bis 31. August).

Weiterlesen