Der Deutsche Ruderverband (DRV) wird in den kommenden beiden Jahren nach den derzeitigen Planungen keinen Weltcup ausrichten.

Für 2013 stehen laut Weltverband FISA Sydney (23./24. März) und Luzern (13./14. Juli) als Austragungsorte fest. Als dritter Veranstalter ist Eton bei London im Gespräch.

Im Jahr darauf werden die drei Weltcups in Sydney, im französischen Aiguebelette und in Luzern ausgetragen.

In diesem Jahr findet das Weltcup-Finale noch in München (15. bis 17. Juni) statt.

Weiterlesen