Doppel-Olympiasieger Michael Jung reitet bei der Vielseitigkeits-EM in Malmö einer erfolgreichen Titelverteidigung entgegen.

Der 31-Jährige aus dem schwäbischen Horb liegt mit seinem Zweitpferd Halunke nach Dressur und Geländeritt mit 28,6 Punkten vor dem Briten William Fox-Pitt mit Chilli Morning (36,6) und dem Schweden Ludwig Svennerstal (38,0) mit Shanwari klar in Front und kann am Sonntag im abschließenden Springen zum zweiten Mal nach 2011 Europameister werden.

Auch die deutsche Equipe liegt am Strand von Malmö auf Titelkurs. Der Titelverteidiger führt mit 112,2 Punkten vor Schweden (120,2) und Frankreich (134,2).

Als zweitbeste Deutsche rangiert die zweimalige Team-Olympiasiegerin Ingrid Klimke (Münster/39,40) mit Escada nach einem fehlerfreien Ritt im Gelände aussichtsreich auf Rang vier.

Hier gibt's alle Mehrsport-News

Weiterlesen