Die deutschen Springreiter haben bei der Europameisterschaft im dänischen Herning eine Einzel-Medaille verpasst.

Der im belgischen Mechelen lebende Daniel Deußer kam als bester Deutscher am Samstag mit dem Wallach Cornet d'Amour auf Platz fünf.

Ludger Beerbaum aus Riesenbeck landete mit seiner Stute Chiara nach insgesamt fünf Runden an vier Tagen auf Rang sechs.

Neuer Europameister wurde der Franzose Roger Yves Bost mit Myrtille vor den beiden Briten Ben Maher mit Cella und Scott Brash mit Hello Sanctos.

Im Mannschaftswettbewerb am Donnerstag hatte das deutsche Team die Silbermedaille gewonnen

Hier gibt's alle Mehrsport-News

Weiterlesen