Die deutschen Springreiter haben bei der Europameisterschaft Silber gewonnen.

Die als Titelverteidiger angetretene Equipe von Bundestrainer Otto Becker arbeitete sich am Donnerstag in der dritten Runde von Platz vier auf den Medaillenrang vor.

Gold gewann Großbritannien. Bronze ging an Schweden. Ohne Fehler ritten am Donnerstag der in Belgien wohnende Daniel Deußer mit Cornet D'Amour, Christian Ahlmann aus Marl mit Codex One und Ludger Beerbaum aus Riesenbeck mit Chiara.

Fünf Strafpunkte hatte Carsten-Otto Nagel aus Norderstedt mit Corradina. Deutsche Teams gewannen bisher siebenmal EM-Gold, zuletzt vor zwei Jahren in Madrid.

Weiterlesen