Mitfavorit Limario hat den Audi-Preis auf der Galopprennbahn in Hannover gewonnen.

Der von Roland Dzubasz trainierte Dreijährige setzte sich unter Jockey Ted Durcan nach 2000 m sicher vor Dubday mit Adrie de Vries im Sattel durch.

Platz drei in der Gruppe-III-Prüfung ging an Bermuda Reef unter Andrasch Starke.

Favorit Nicolosio belegte mit Jockey Alexander Pietsch den fünften Rang im Siebener-Feld.

Weiterlesen