Die deutschen Dressurreiterinnen absolvieren kurz vor der Europameisterschaft ein dreitägiges Trainingslager.

Auf der Anlage von Bundestrainerin Monica Theodorescu in Sassenberg bereitet sich das Team bis zum Samstag gemeinsam vor und reist am Sonntagmorgen ins dänische Herning.

Zum EM-Team gehören Helen Langehanenberg (Münster) mit Damon Hill, Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson, Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados und Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D'Agostino.

Auch die als Ersatzreiterin nachgerückte Nadine Capellmann aus Würselen wird mit Girasol in Sassenberg trainieren.

Hier gibt's alle Mehrsport-News

Weiterlesen