Der deutsche Champion-Jockey Andrasch Starke wird einen Monat in Japan in den Sattel steigen.

Der 39-Jährige erhielt für den Zeitraum vom 14. März bis 14. April eine der begehrten Lizenzen. Der Asterblüte-Stalljockey wird in Japan für Trainer Yasutoshi Ikee tätig sein. Starke ist mit 2040 Siegen nach dem im vergangenen Jahr verstorbenen Peter Alafi (2307 Erfolge) der zweiterfolgreichste deutsche Jockey.

Seinen größten Erfolg feierte er im Sattel von Wunderstute Danedream mit dem Gewinn des Prix de l'Arc de Triomphe 2011 in Paris.

Weiterlesen