Der italienische Weltklassejockey Frankie Dettori steht unter Dopingverdacht.

Wie sein Anwalt Christopher Stewart-Moore mitteilte, wird sich der 41-Jährige nach einem positiven Test vom 16. September auf der Pariser Rennbahn Longchamp in der kommenden Woche einer Untersuchung durch das medizinische Komitee der französischen Dachorganisation France Galop unterziehen.

Dettori gehört zu den weltweit renommiertesten Jockeys. 1996 gewann er in Ascot an einem Nachmittag alle sieben Rennen.

Weiterlesen