Die fünfmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth hat auf der Olympia-Reitanlage München-Riem den internationalen Fünf-Sterne-Grand Prix gewonnen.

Die Rheinbergerin lag mit ihrer Olympia-Hoffnung El Santo NRW mit 77,426 Prozentpunkten vor der Weltcup-Dritten Valentina Truppa aus Italien mit Eremo del Castegno (76,510). Platz drei (75,957) ging an die Österreicherin Victoria Max-Theurer mit Augustin OLD.

Die drei Dressurprüfungen sind das Finale der World Dressage Master-Serie, bei dem es an diesem Wochenende 125.000 Euro zu gewinnen gibt.

Erstmals seit der Dressur-EM in Rotterdam im August 2011 zeigte El Santo wieder verbesserte Piaffen. Diese hatten sich damals als Schwachstelle herausgestellt und könnten Isabell Werth ihre erneute Olympia-Teilnahme kosten.

Weiterlesen